DLK 23/12

Drehleiter mit Korb 23/12 (DLK 23/12)

 

Die Drehleiter ist das häufigste Hubrettungsfahrzeug der Feuerwehr. Sie ist ein markantes Feuerwehrfahrzeug und kommt häufiger vor als der Teleskopmast. Heute verfügt die Drehleiter meist über einen Korb, der am so genannten Leiterpark fest montiert ist oder (bei etwas älteren Fahrzeugen) in diesen eingehängt werden kann. Die Drehleiter hat eine gesammt Länge von 30 Metern und eine Rettungshöhe von 23 Metern bei einer Seitlichenauslage von 12 Metern.