Außenansicht

Feuerwehrhaus

 

Im Jahr 1979 genehmigte die Stadtverwaltung Bernkastel-Kues den Bau einer eingeschossigen Fahrzeughalle und eines zweigeschossigen Verwaltungsgebäudes deren Gesamtkosten mit 706.000,00 DM beziffert waren.

Am 13.02.1980 konnte das Richtfest des neuen Gerätehaus gefeiert werden. Der Umzug in die Brüningstraße war für die Kameraden das herausragendste Ereignis im Jahre 1980.

Im Laufe der Jahre wurde das Gerätehaus immer wieder auf den neuesten Stand der Technik gebracht.